Leder-Sofa-Sorgfalt

Sie würden denken, dass alle Ledersofas wurden weich. Sie wissen, die Art von Ledersofa Sie sinken direkt in, wenn Sie sich hinsetzen. Leider ist dies nicht der Fall. Einige dieser Lösungen kommen aus regelmäßigen Haushaltsgegenständen und einige sind Produkte, die Sie kaufen können.
Hausmittel
* Sattelseife ist eine hervorragende Möglichkeit, weiches Leder zu erweichen. Diese Leder-Conditioner gibt es schon seit Hunderten von Jahren, wenn es von Cowboys verwendet wurde, um Sättel und andere Pferd Tack in guter Form zu halten. Es kann nicht das beste für ein Ledersofa sein.
* Vaseline ist etwas, das jeder um das Haus herumlegt und es ist billig. Dab ein weiches sauberes Tuch in das Gel und dann arbeiten sie in das Ledersofa in kleinen Mengen, bis es trocken anfühlt. Sie wollen das Sofa mit einem trockenen Tuch abwischen, um überschüssiges Fett zu entfernen, aber das Leder wird das meiste davon absorbieren. Versuchen Sie dies auf einem kleinen Gebiet zuerst, bevor Sie die ganze Couch.
* Rasierschaum ist ein guter Standby für viele Menschen gewesen. Sie möchten Rasierschaum auf einem sauberen, feuchten Tuch verwenden und in das Leder einarbeiten. Sie werden begeistert sein, wie schnell das Ihr Sofa weich macht.
* Mink Oil ist ein Favorit für viele Menschen. Sie finden Mink Oil in fast jedem Leder-Shop und ist nicht sehr teuer.
* Lanolin ist ein weiterer natürlicher Bestandteil, der funktionieren wird.
* Eine Mischung aus 500 g Beutelbalsam, auch als Milch-Salbe und 100 ml Glycerin auch macht eine große Hausmittel, wenn Sie eine Menge von Fläche zu decken und ein kleines Budget zu arbeiten haben.
* In allen Fällen oben, versuchen Sie es in einem unauffälligen Bereich zuerst, bevor Sie die gesamte Oberfläche. Warten Sie, um zu sehen, wie gut es in das Leder einweicht.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *