Der Mythos über hinter Sofa Tabellen

Es ist üblich für die Menschen zu behaupten, dass sie eine antike hinter Sofa-Tisch in ihrer Heimat, die sie prahlerisch sagen, Menschen ist aus dem Jahr 1700 und wurde von den Sofa Kaufleute von früher saß, aber die einfache Tatsache ist, dass Tische sind wirklich ein modernes Design. Tee-Tische waren sehr häufig in den frühen Perioden der 1700’s, aber diese waren ziemlich hohe Tische, die geeignet waren, die Höhe der Stühle Menschen sitzen, wenn sie von ihnen trinken. Diese allmählich entwickelt, um die hohen backed Sofas, die immer häufiger wurden und Sofastabs wurden im Jahr 1780 entworfen, um hinter dem Sofa stehen, damit die Menschen ein Getränk ausgleichen könnte.

Allerdings war es nicht bis 1868, wenn der Begriff Sofa-Tisch, wurde tatsächlich verwendet, wenn es in einem Buch viktorianischen Möbeln war. Dieser Tisch war auf kurzen Beinen und die perfekte Höhe für die Verwendung beim Sitzen auf dem “modernen” low backed Sofas, die viele viktorianische Häuser begannen zu besitzen. Weil altmodische Möbel immer modisch waren, gab es eine Welle von Menschen, die Couchtische so entworfen hatten, als ob sie aus dem Haus von Marie Antoinette oder George II stammten, aber das sind nur Entwürfe und sind niemals als authentisch aus dieser Zeit zu betrachten . Allerdings wurden in einigen Fällen Teetische und andere kleine Tische genommen und hatten ihre Beine kurzgeschlossen, um sie in Sofatisch Tabellen. Also, in diesem Fall könnten Sie effektiv haben einen georgischen Couchtisch, wenn Sie schneiden eine georgische Tabelle.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *