Ausziehbares Ledersofa

Während der Depression waren die Zeiten schwer zu sagen. Die Menschen hatten nicht viel Geld und waren in manchen Situationen gezwungen, mit anderen Familienmitgliedern zusammenzuleben, um sich zu treffen. Die Leute konnten sich nicht unbedingt große, ausgefallene Apartments leisten, so dass sie mit viel kleineren Wohnräumen rechnen mussten. Mit kleineren Wohnräumen und mehr Menschen in diesen Häusern unterbringen musste etwas getan werden. Diese Menschen brauchen einen Platz zum Schlafen, während immer noch Platz zum Leben. Ein Mann kam mit einer Lösung, um dieses Problem zu beheben. Dies war der Anfang des Cabrio-Sofa. Eine Erfindung, die die Menschen heute noch nutzen.

Bernard Castro geboren in Sizilien, Italien war dieser Mann. Er wanderte 1919 in die Vereinigten Staaten aus und arbeitete als Polstererlehrling. 1931 verbrachte er $ 400, um sein eigenes Geschäft zu öffnen. Diese mageren Anfänge wurden zu 500 Mitarbeitern in 2 Fabriken, die 100 Designs und verkaufte Sofas aus 48 Ausstellungsräumen in 12 Staaten produzierten. Sein Erfolg machte ihn schließlich zum Millionär. Castro Convertibles wurde schließlich an einen Mitbewerber verkauft, Krause Furniture. Cabrio Ledersofa wurden leicht aus einem Ledersofa in ein Bett umgewandelt werden. Eine Tatsache, die Castro in seinem Werbespot demonstrierte, indem er seine junge Tochter die Umwandlung durchführte.

Ein umwandelbares Ledersofa ist eine funktionale stilvolle Weise, das Beste aus Ihrem Raum zu machen. Es kann als Ledersofa während des Tages verwendet werden, und dann verwandelt sich in ein Bett zum Schlafen in der Nacht. Diese Art von Sofa war ursprünglich für Wohnraum, die noch heute gilt. Sie sind ein sehr beliebtes Stück für kleinere Flächen. Obwohl sie nicht auf Wohnungen allein beschränkt sind. Viele Hauseigentümer können auch von einem Schlafsofa als Teil ihrer Wohnkultur profitieren.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *